MDK mdk-logo
Unsere
Ronald McDonald Oase
Erlangen

Oase lauscht lustigen Sommermärchen

„Unsere“ Märchenerzählerin Barbara Maikranz besucht die Oase regelmäßig und bringt jedes Mal neue Geschichten mit, die die kleinen Patienten und ihre Begleiter in fremde Welten eintauchen und verschiedene Abenteuer erleben lassen. Begleitet wird sie von einem ihrer Zwerge – dieses Mal waren es aber gleich zwei, und zwar der Sommer- und der Frühlingszwerg.

Barbara Maikranz zieht die Zuhörer in ihren Bann
Barbara Maikranz zieht die Zuhörer in ihren Bann
Das Tor aus Tüchern bildet den Eingang in die Märchenwelt
Das Tor aus Tüchern bildet den Eingang in die Märchenwelt
Die Zuhörer machen es sich gemütlich
Die Zuhörer machen es sich gemütlich

Nachdem es sich die Kinder und Eltern in unserer Kuschelecke auf Matten und Decken gemütlich gemacht hatten, konnte es losgehen mit der Reise in die Welt der Fabeln und Geschichten. Zu Beginn durften alle Besucher durch ein "Tor" aus zusammengeknoteten Tüchern gehen, das den Eingang in das Reich der Märchen symbolisierte.

Dort angekommen wurde aufmerksam gelauscht, wie der Löwenzahn durch den König der Tiere zu seinem Namen kam, wie ein Geschwisterpaar auf eine Heckentür aufpasste und warum Märchen nicht in einen Beutel eingesperrt werden sollen.

Natürlich durfte auch die Geschichte vom kleinen Indianer, der unbedingt einen Bären besiegen wollte, jedoch immer wieder verschluckt wurde, nicht fehlen.

Man hat zusammen Überlegungen angestellt und es wurde begeistert mitgesungen, so dass auch weitere Kinder von der mitreißenden Atmosphäre angelockt und verzaubert wurden.

 

Am Ende der Reise ertönte sanft die Klangschale und alle Zuhörer durften wieder durch das Tor aus Tüchern in die reale Welt zurückkehren und alle Anwesenden waren sich einig, dass sich der kleine Ausflug gelohnt hat.

 

Vielen Dank, liebe Barbara, für diesen bezaubernd schönen Vormittag bei uns.

04.06.19