MDK mdk-logo
Unsere
Ronald McDonald Oase
Erlangen

Schmuck und Konfetti und allerlei Farbe!

Hellau und Alaaf! Mit Konfetti, Luftballons, Luftschlangen und Krapfen wurden die Gäste der Oase zur gemeinsamen Faschingsfeier begrüßt!

Elke am Kreativtisch
Elke und Hanna am Kreativtisch
Bild eines bunten Clown
Ein bunter Clown grüßt aus Erlangen
Groß und Klein am Filtztisch
Andrang am Filztisch
Blütenschmuck
Blütenschmuck
Lustige Karten aus Filtzstücken
Auch aus Filzstücken lassen sich lustige Karten gestalten

Musik erschallte im ganzen Raum, es gab bunte Papierhüte und Riesen-Brillen oder übergroße Fliegen zum Umbinden für jedermann. Auch Luftgitarren standen bereit und Süßigkeiten fehlten natürlich auch nicht! An Fasching ist auch in der Erlanger Unikinderklinik einiges geboten: es kommen Kinder-Garde-Gruppen und tanzen im Eingangsbereich, es ziehen Clowns durch die Patientenzimmer, es wird geschminkt und gebastelt.

Diese Woche luden die Mitarbeiterinnen der Oase zusammen mit den beiden Künstlerinnen Elke Rogler-Klukas und Ilona Nürnberg zu einem bunten Faschingstag in die Oase ein. Und wenn Künstlerinnen Fasching feiern, dann wird es natürlich besonders bunt und auch äußerst kreativ! Mit gleich zwei Künstlerinnen an Bord waren auch die Angebote für die kleinen Patienten und ihre Eltern vielfältig:

Am ersten großen Basteltisch entstanden bunte Clowns, Konfetti-Fische und auch dekorative Karten. Am zweiten Tisch wurde überwiegend Schmuck hergestellt und hier versammelten sich den ganzen Tag neben den Müttern auch die Mädels. Die Möglichkeiten waren aber auch gigantisch! Ilona Nürnberg hatte unterschiedlichste Filzstücke vorbereitet, einzelne Blüten zusammengestellt und zudem standen diverse Perlen in verschiedenen Materialien und Farben, Bänder, Buchstabenwürfel und Nähmaterial bereit, sowie Haarklammern, Haarreifen und Ringe. Das alles konnte nach Lust und Laune zusammengestellt und verziert werden. Wahre Schmuckstücke, teilweise auch für die mitgebrachten Kuscheltiere, wurden an diesem Tag gefertigt.

Und da Basteln und Handarbeiten hungrig macht, gab es zur Stärkung am Mittag Brezeln, Krapfen und Krümelmonster-Muffins. Und kein einziger Krümel blieb davon übrig, so hungrig waren die kleinen und großen Faschingsnarren!


07.02.2018