MDK mdk-logo
Haus Hamburg-Eppendorf
Unser
Ronald McDonald Haus
Hamburg-Eppendorf

Quietschebunt und gut gelaunt: Ehrenamtsausflug nach Kiel

Zugegeben, das Wetter spielte nicht wirklich mit. Aber das haut einen echten Hamburger Ehrenamtler noch lange nicht um! Mit einer großen Portion guter Laune und jeder Menge Farbe trotzten wir am Sonnabend, 6. Juli 2019, Regen und Sturmböen und machten uns auf den Weg nach Schleswig-Holstein zum Ehrenamtsausflug 2019. Die Belohnung ließ nicht lang auf sich warten: Am Ende riss die Wolkendecke in Laboe auf und die Sonne strahlte vom Himmel. Toller Tag, tolles Team. 1.000 Dank, dass Ihr an unserer Seite seid!

Das Hamburger Ehrenamtsteam zu Besuch in Kiel

Nicole Voigt, Ehrenamtskoordinatorin des Ronald McDonald Hauses Hamburg-Eppendorf, hatte sich für den Ausflug ihres Teams ein volles Programm geplant. Los ging es mit der Regionalbahn um halb zehn von Hamburg-Altona. Nach munterer Bahnfahrt und einer kurzen Busfahrt erreichte die 23-köpfige Truppe, begleitet von Nicole Voigt, Hausleitung Carolin Cords und Anja Herde, hauswirtschaftliche Assistentin, das Ronald McDonald Haus Kiel. Dort wurden sie bereits von Tanja Schürmann, der Kieler Hausleitung, und ihrem Team erwartet. Man merkte gleich, dass der Besuch vom Fach war. Sachkundig schauten sich die ehrenamtlichen Mitarbeiter Örtlichkeiten in Kiel an. Faszinierend. So unterschiedlich die Ronald McDonald Häuser auch sind, vieles ist doch fast identisch: Ordnung in der Gemeinschaftsküche, Infotafeln fürs Ehrenamt und, und, und. 

Nach einem leckeren Mittagsimbiss ging es jedoch weiter mit der Fähre nach Laboe, einem idyllischen Ferienort an der Förde, der für sich selbst proklamiert, an der Sonnenseite der Förde zu liegen. Zu Recht, denn just in dem Moment als die Fähre dort anlegte, brach der Himmel auf und die Sonne schien. Wenn Engel reisen…

Ein wunderschöner Tag, der schließlich um 20.00 Uhr in Hamburg wieder endete. Herzlichen Dank an das Kieler Team für die tolle Gastfreundschaft. 

10.07.19