Haus Hamburg-Eppendorf
Unser
Ronald McDonald Haus
Hamburg-Eppendorf

Wir im Ronald McDonald Haus Hamburg-Eppendorf

Das Ronald McDonald Haus wurde am 16. August 1997 als Zuhause auf Zeit für Familien, deren schwer kranke Kinder im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf behandelt werden, eröffnet. Jährlich beherbergt es ca. 180 Familien.

Bei gutem Wetter füllt sich die Dachterrasse des Hamburger Ronald McDonald Hauses schnell mit Menschen. Denn vom höchsten Punkt des Hauses hat man einen wunderschönen Blick über die Dächer der Hansestadt. Nach einem langen Tag in der Klinik können sich die Eltern dorthin zurück ziehen. Es ist ein Ort der Entspannung, der Ruhe und des Austausches mit anderen Bewohnern des Hauses. Bis zu 13 Familien finden in den großzügigen Apartments des Elternhauses ein Zuhause auf Zeit.

Wie auch das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) befindet sich das auch das Ronald McDonald Haus mitten im Hamburger Stadtteil Eppendorf, dessen Bild durch zahlreiche Cafés und Restaurants geprägt ist. In unserem Haus können Familien den Krankenhausalltag für einige Zeit hinter sich lassen. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich in den nahe gelegenen Läden oder auf dem Markt mit Lebensmitteln und Dingen des täglichen Bedarfs einzudecken! 

Ihre Ansprechpartner

Diese Menschen sorgen dafür, dass im Ronald McDonald Haus Hamburg-Eppendorf die Betreuung von Familien mit schwer kranken Kindern reibungslos funktioniert.

Erfahren Sie mehr über unser Team.

Carolin Cords, Leitung
Carolin Cords
Leitung
Nicole Voigt, Assistentin
Nicole Voigt
Assistentin
Anja Herde, hauswirtschaftliche Assistentin
Anja Herde
hauswirtschaftliche Assistentin
Charlotte Job, FSJ
Charlotte Job
FSJ

Unser Zuhause auf Zeit - ganz aktuell

Hier erfahren Sie, was die Familien und Mitarbeiter im Ronald McDonald Haus aktuell bewegt, wie unser Zuhause auf Zeit unterstützt wird und vieles mehr.

Vor genau 22 Jahren eröffnete das Ronald McDonald Haus Hamburg-Eppendorf in unmittelbarer Nähe zum UKE . Rund 4.700 Familien schwer kranker Kinder haben das Angebot seitdem genutzt. Grund genug für Dr. Christoph Ploß, Bundestagsabgeordneter und stellvertretender Landesvorsitzender der CDU Hamburg,...

Zugegeben, das Wetter spielte nicht wirklich mit. Aber das haut einen echten Hamburger Ehrenamtler noch lange nicht um! Mit einer großen Portion guter Laune und jeder Menge Farbe trotzten wir am Sonnabend, 6. Juli 2019, Regen und Sturmböen und machten uns auf den Weg nach Schleswig-Holstein zum...

Vier Monate wohnten die Eltern der kleinen Isabella im Ronald McDonald Haus. Ihre Tochter kam mit der sehr seltenen Erbkrankheit hämophagozytische Lymphohistiozytose (HLH) zur Welt. Eine Diagnose, die das Leben der jungen Familie von jetzt auf gleich auf den Kopf stellte. Binnen drei Tagen hatte...

Die steife norddeutsche Brise, die kalten Temperaturen und der Dauerregen ließen sich zwar nicht wegdiskutieren, änderten aber nichts an der guten Laune und der ungeheuren Motivation der 52 Läufer, die am Sonntag, 28. April 2019 sich auf den Weg machten, um für Familien schwer kranker Kinder ein...

Das ist eine Premiere: Im Rahmen einer Gemeinschaftsaktion haben sich sechs norddeutsche Ronald McDonald Häuser zusammengeschlossen und werden mit einem Team von 52 Läuferinnen und Läufern beim Haspa-Halbmarathon an den Start gehen. Damit am Sonntag, 28. April alles glatt geht, braucht das Team aber...

52 Läufer gehen an den Start.

Das ist eine Premiere: Im Rahmen einer Gemeinschaftsaktion haben sich sechs norddeutsche Ronald McDonald Häuser zusammengeschlossen und werden am 28. April 2019 mit einem Team von 52 Läuferinnen und Läufern beim Haspa-Halbmarathon an den Start gehen. Für das Eppendorfer Haus starten Teams der Havi...

Traumjob zu vergeben!

Das Ronald McDonald Haus Hamburg-Eppendorf sucht zum 01. September .2019 eine(n) Mitarbeiter/in im Freiwilligen Sozialen Jahr. Wer hat Lust auf eine vielseitige Aufgabe in einem tollen Team – freie Wohnung inklusive?

Wenn es um schnelle Hilfe und Unterstützung geht, ist Frauke Petersen-Hanson immer mit dabei. Kein Wunder, sie ist passionierte Läuferin. So hat sie sich auch als Allererste für das Eppendorfer Laufteam “We run the blue line“ angemeldet, das am 28. April für die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung beim...

v.l.n.r.: Rüdiger Kirsch, Mareike Kirsch, Marietta Westphal, Gerd Bringewatt, Udo Waibel und Ruth Lichtenfeld.

Seit drei Jahren hat der Rotary Club Hamburg-Hanse eine Patenschaft für ein Familienapartment im Ronald McDonald Haus Hamburg-Eppendorf übernommen. Damit unterstützen die Rotarier das Haus ganz wesentlich bei den laufenden Betriebskosten. Doch Hilfe für Bedürftige endet für die engagierten Rotarier...

Weitere News

Unsere Schirmherrin

Schirmherrin
Nova Meierhenrich

Ronald McDonald Haus
Hamburg-Eppendorf
Robert-Koch-Straße 20
20249 Hamburg-Eppendorf

Tel.: 040 / 46 88 62-0
Fax: 040 / 46 88 62-27
E-Mail an das Haus

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren