MDK mdk-logo
Haus Hamburg-Eppendorf
Unser
Ronald McDonald Haus
Hamburg-Eppendorf

Vergoldetes Ehrenamt: Town & Country Stiftung spendet mit der Charity-Aktion “Golden Dinner“ an das Ronald McDonald Haus Hamburg-Eppendorf

Ohne das Engagement der ehrenamtlichen Mitarbeiter könnten die Ronald McDonald Häuser und Oasen nicht in der Form betrieben werden. Denn neben dem hauptamtlichen Team setzen sich deutschlandweit mehr als 840 Ehrenamtliche für die McDonald’s Kinderhilfe ein. Die Town & Country Stiftung vergoldet in ausgewählten Ronald McDonald Häusern mit der Charity-Aktion “Golden Dinner“ die im Jahr 2018 geleisteten Ehrenamtsstunden mit einem Euro. Nun fand das erste Golden Dinner im Eppendorfer Elternhaus statt: 4.750 Euro spendete die Town & Country Stiftung dem Ronald McDonald Haus für insgesamt 4.750 Stunden, die ehrenamtliche Mitarbeiter dort in diesem Jahr leisteten. 

v.l.: Katrina Iversen, Isabel Struck (beide ehrenamtliche Mitarbeiter), Thomas Engellandt (Norddeutscher Botschafter Town & Country Stiftung), Catharina Höhmke (ehrenamtliche Mitarbeiterin) und Carolin Cords (Leitung Ronald McDonald Haus Hamburg-Eppendorf).

Jedes Jahr leisten die ehrenamtlichen Mitarbeiter der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung zwischen 100.000 und 120.000 Stunden und helfen damit den Familien schwer kranker Kinder, die in den Ronald McDonald Häusern ein Zuhause auf Zeit finden. Neben vielen anderen Tätigkeiten, richten sie beispielsweise jeden Donnerstag ein Verwöhn-Abendessen für die Familien aus. Hier werden die Bewohner mit einem 3-Gänge-Menü verwöhnt, damit sie nach einem langen Tag im Krankenhaus Gelegenheit haben, abzuschalten und mit anderen Familien und den ehrenamtlichen Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen. 

Im Rahmen der Aktion “Golden Dinner“ besuchte der Regionalbotschafter der Town & Country Stiftung zusammen mit seinem Team das Elternhaus in Hamburg-Eppendorf und richtete selbst das Verwöhn-Abendessen für die Familien aus. Das Besondere an diesem Abendessen: Die Town & Country Stiftung wird jede Ehrenamtsstunde, die im Jahr 2018 im Ronald McDonald Haus Hamburg-Eppendorf geleistet wurde, mit 1 Euro vergolden. “Gesellschaftliches Engagement ist kostbar und bedarf einer besonderen Wertschätzung. Wir freuen uns, dass wir mit dieser Aktion diese Wertschätzung ausdrücken und gleichzeitig die Arbeit der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung finanziell unterstützen können“, sagt Thomas Engellandt, norddeutscher Botschafter der Town & Country Stiftung.

Weitere “Golden Dinner“ sind in den Ronald McDonald Häusern Erlangen, Homburg, Passau und Berlin-Wedding geplant. 

03.12.18