MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Berlin-Buch

Wir im Ronald McDonald Haus Berlin-Buch

Auf einem Waldgrundstück, umgeben von alten Eichenbäumen, wurde im November 2012 direkt neben dem HELIOS Klinikum Berlin-Buch Berlins zweites Zuhause auf Zeit für Familien schwer kranker Kinder eröffnet. Das Ronald McDonald Haus ist ein Rückzugsort für Eltern, deren Kind in der Klinik behandelt werden muss.

Behagliche Holztöne, Naturstoffe und ein gemütliches Kaminfeuer machen das Elternhaus zu einem Ort der Geborgenheit und Wärme. Initiator des Projektes war Prof. Dr. med. Lothar Schweigerer, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Klinikum Berlin-Buch. Er hatte längst erkannt, wie wichtig die Nähe der Familien für die Genesung der kleinen Patienten ist. Maren Otto, Schirmherrin des Ronald McDonald Hauses, übernahm ein Drittel der Baukosten.

Vom Berliner Architektenteam n+1 entworfen, bietet das Elternhaus am HELIOS Klinikum jährlich 250 Familien ein Zuhause auf Zeit. So können sie ihren schwer kranken Kindern das geben, was sie neben der medizinischen Versorgung am dringendsten benötigen: Liebe, Kraft und Zuversicht.

Ihre Ansprechpartner

Diese Menschen sorgen dafür, dass im Ronald McDonald Berlin-Buch die Betreuung von Familien mit schwer kranken Kindern reibungslos funktioniert.

Erfahren Sie mehr über unser Team.

Renate Gerlach
Leitung
Kerstin Kutschke
Assistentin
Marion Kirrmann
hauswirtschaftliche Assistentin

Unser Zuhause auf Zeit - ganz aktuell

Hier erfahren Sie, was die Familien und Mitarbeiter im Ronald McDonald Haus aktuell bewegt, wie unser Zuhause auf Zeit unterstützt wird und vieles mehr.

Vor etwas mehr als einem Jahr ereignete sich in der nahe gelegenen Stadt Bernau ein Unglück, das Jule Michel, heute 14, in eine lebensgefährliche Situation brachte. Ärzte im HELIOS Klinikum Berlin-Buch retteten ihr Leben. Die Familie aus Süddeutschland war auf einer Urlaubsreise und deshalb froh,...

Ein paar Hundert Gäste strömten zum ersten Sommerfest in Buch in diesem Jahr. Quartier-Bier-Brauer Jörg Adler spendete den gesamten Eintritt.

Dass sich unser Spendenkonto trotz Corona-Krise füllt, haben wir vor allem unseren treuen und einem neuen Apartment-Spenden-Paten zu verdanken. Nicht nur viele Spenden, sondern auch tolle Ideen stehen inzwischen in Buch zu Buche.

Drei Geschwister nutzten die Corona-Auszeit beim Schul- und Leistungssport für eine tolle Aktion zugunsten des Elternhauses.

Ein Blick auf zwei Wochen im Ronald McDonald Haus in Corona-Zeiten zeigt, dass vieles ganz normal läuft, manches aber auch sehr außergewöhnlich ist.

Einen besonderen Schub für die Aufnahme der Jahresfahrt 2020 bekam das Elternhaus bereits im Dezember 2019. Ein kleiner Rückblick und eine Fotostrecke sollen das illustrieren und gleichzeitig Danke sagen.

Vaida Dapkute von Delivery Hero fühlt sich dem Bucher Elternhaus und den Familien dort sehr verbunden. Bereits zum 3. Mal organisierte sie den dortigen Einsatz im Rahmen des „Hero-Day“ und begeisterte weitere Hobbyköche dafür.

BSD – Baumservice Ingo Dörge Garten- und Landschaftsbau in Blankenburg – feierte sein großes Firmenjubiläum mit vielen Gästen in einem großen Festzelt, in dem es hoch herging. Soziales Engagement gehört bei BSD zur Firmenphilosophie, auch und gerade beim Feiern.

Bereits zum zweiten Mal war ein Team der Firma GlaxoSmithKline in der Küche des Ronald McDonald Hauses angetreten, um die Familien kulinarisch zu verwöhnen.

Weitere News

Schirmherrin
Maren Otto
Schirmherr
Matthias Schweighöfer
Präsident des Freundeskreises
Prof. Dr. med. Lothar Schweigerer

Ronald McDonald Haus
Berlin-Buch
Lindenberger Weg 45
13125 Berlin

Tel.: 030 / 94 79 49 5 - 0
Fax: 030/ 94 79 49 5- 10
E-Mail an das Haus

Unser Spendenkonto:
Sparkasse Barnim
IBAN: DE87 1705 2000
3000 0004 44
BIC: WELADED1GZE

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren