MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Berlin-Buch

Wie Sie uns helfen können

Damit das Ronald McDonald Haus zu einem Zuhause auf Zeit werden kann, sind wir auf Spenden angewiesen. Viele Unternehmen und Privatpersonen machen sich für die Familien schwer kranker Kinder stark. Auch Sie können helfen!

Unser Spendenkonto

Sparkasse Barnim
IBAN: DE87 1705 2000 3000 0004 44
BIC: WELADED1GZE

Jetzt spenden

Sie möchten schnell und einfach an das Ronald McDonald Haus Berlin-Buch spenden? Hier finden Sie alle nötigen Bankdaten. Sie können Ihre Spende auch direkt online über unser Spendenformular abwickeln.

+ Mehr erfahren

Dauerhaft spenden

Eine langfristige Spende hilft doppelt: sie stützt unsere Arbeit finanziell und macht sie planbarer. Ihre verlässliche Unterstützung hilft außerdem, den Verwaltungsaufwand zu reduzieren. Ihre Spende kann so effizienter eingesetzt werden.

+ Mehr erfahren

Ehrenamtlich helfen

Der tagtägliche Beitrag unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter für schwer kranke Kinder und deren Familien ist unverzichtbar. Informieren Sie sich wie auch Sie in unseren Ronald McDonald Häusern und Oasen wertvolle Zeit schenken können. .

+ Mehr erfahren

Online-Spendenaktion starten

Sie laufen einen Marathon, feiern ein Firmenjubiläum oder wissen aus eigener Erfahrung, wie wertvoll Unterstützung in einer schweren Zeit sein kann? Nutzen Sie Ihren persönlichen Grund und laden Sie Freunde und Kollegen zu Ihrer Online-Spendenaktion ein.

+ Mehr erfahren

Feiern und Gutes tun

Sie feiern Ihren Geburtstag oder haben einen anderen Anlass zu feiern und möchten gleichzeitig Gutes tun? Bestellen Sie ein Spendenhäuschen und Info-Material, stellen Sie es bei Ihrer Feier auf und schenken Sie kleinen Patienten die Nähe ihrer Familie.

+ Mehr erfahren

Spendenshop erkunden

Erforschen Sie unser interaktives Ronald McDonald Haus und füllen Sie dabei Ihren virtuellen Warenkorb mit Spendenprodukten Ihrer Wahl. Im Spendenshop zeigen wir Ihnen, welche Wirkung Ihre Spende im Elternhaus entfalten kann.

+ Mehr erfahren

Patenschaft übernehmen

Mit einer Patenschaft engagieren Sie sich langfristig und zielgerichtet für das Ronald McDonald Haus Berlin-Buch. Gesucht werden Paten für die Apartments, die Küche, die Spielzimmer oder andere Bereiche im Elternhaus.

+ Mehr erfahren

Als Unternehmen spenden

Von Corporate Volunteering über Sach- oder Geldspenden bis hin zum Engagement bei Events – es bieten sich zahlreiche nationale und regionale Möglichkeiten für Unternehmen mit der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung zu kooperieren.

+ Mehr erfahren

Als Schulen spenden

Möchten Sie mit Ihren Schülern einen Spendenlauf, einen Basar oder eine andere Aktion für das Ronald McDonald Haus Berlin-Buch organisieren? Wir unterstützen Ihr Engagement von der Vorbereitung bis zum Veranstaltungstag.

+ Mehr erfahren

Mit Ihrem Erbe Nähe schenken

Wenn Sie mit Ihrem Erbe einen guten Zweck unterstützen, können Sie das, was Ihnen im Leben wichtig ist, an die nachfolgende Generation weitergeben. Wir informieren Sie gern persönlich über die vielfältigen Möglichkeiten.

+ Mehr erfahren

Wir danken allen Spendern von Herzen.

Handhygiene wird in diesen Zeiten ganz besonders großgeschrieben. Schön, wenn das mit einem schicken Desinfektionsmittel-Spender auch noch Spaß macht. Das coole Gerät hat uns Diversey geschenkt und ca. 12.000 Dosiereinheiten Desinfektionsschaum gleich dazu.

Ein paar Hundert Gäste strömten zum ersten Sommerfest in Buch in diesem Jahr. Quartier-Bier-Brauer Jörg Adler spendete den gesamten Eintritt.

Dass sich unser Spendenkonto trotz Corona-Krise füllt, haben wir vor allem unseren treuen und einem neuen Apartment-Spenden-Paten zu verdanken. Nicht nur viele Spenden, sondern auch tolle Ideen stehen inzwischen in Buch zu Buche.

Drei Geschwister nutzten die Corona-Auszeit beim Schul- und Leistungssport für eine tolle Aktion zugunsten des Elternhauses.

Hotel und Restaurant im Stadtgut Buch sind eine feste Größe hier im Ort. Eine Jubiläumsaktion brachte nun eine hübsche Spendensumme und Kontakte für das Ronald McDonald Haus ein.

Miriam mit Mama und Papa zu Besuch im Elternhaus. Kerstin Kutschke, Assistentin der Hausleitung, freut sich augenscheinlich über das tolle Geschenk, und Miriam fühlt sich wie zu Hause.

Viele Wochen haben Stefanie Hirthe und Robert Pfeiffer als Eltern ihrer schwer krank geborenen Tochter Miriam im Ronald McDonald Haus Berlin-Buch gelebt. Inzwischen sind sie mit dem Baby zu Hause, haben aber immer noch einen schweren Weg mit Operationen vor sich. Beim heutigen Besuch des...

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren