MDK mdk-logo
Haus/Oase Hamburg-Altona
Unser
Ronald McDonald Haus mit Oase
Hamburg-Altona

Wir zelebrieren die Adventszeit auch im Elternhaus und der Oase

Auch im Ronald McDonald Haus ist die Adventszeit jedes Jahr eine besondere Zeit. Weihnachtliches Schmücken, Backen und auch ein bisschen >Feiern< soll den Familien ein Stück adventliche Normalität in ihr >Zuhause auf Zeit< bringen, auch wenn alles anders ist als sonst.

Ab Beginn der Adventszeit wird unser Haus Stück für Stück weihnachtlicher.
Die Baumpflegefirma Sönke Brauns aus Reinbek (hier Junior und Senior im Bild) bringen wieder Weihnachtsbäume ins Haus.
Am Nikolaustag wurden die beiden Weihnachtsbäume gemeinschaftlich von den Familien geschmückt.
Den Nikolaustag haben wir mit den Familien und Geschwisterkindern nach dem Kliniktag gegen Abend ein bisschen zelebriert...
... mit Wintergrillen auf der Dachterrasse und Leckereien in der Küche konnten die Familien den Nikolaustag ausklingen lassen.
Unsere ehrenamtlichen KollegInnen haben sich im Vorfeld liebevoll um die Zubereitung der Snacks gekümmert.
Viele großzügige Schenkungen der unterschiedlichsten Art haben wir in der Vorweihnachtszeit bekommen - besonders üppig hat uns ein Spielzeughersteller beschenkt.
Überwältigend auch die liebevolle Handarbeit der Facebook-Gruppe >Sachspenden an die Ronald McDonald Häuser im Norden<.

Dieses Jahr ist unser Haus voll belegt mit 11 Familien und 4 Geschwisterkindern im Alter von 2 bis 6 Jahren. Die Jungs bringen viel Abwechslung ins Haus und sorgen für eine willkommene Ablenkung vom Klinikalltag der Eltern.

In dieser festlichen Zeit des Jahres bekommen wir immer viel Unterstützung, was uns sehr dankbar macht. Menschen verzichten auf ihre Weihnachtsgeschenke und spenden den Betrag. Andere nähen, stricken, häkeln für die Frühchen unserer Familien. Wieder andere spenden uns Backzutaten, Süßigkeiten, Weihnachtsgeschenke für die Familien oder ganze Weihnachtsbäume – alles, was es für diese Zeit des Jahres ganz besonders braucht. All unseren UnterstützerInnen, WegbegleiterInnen und MöglichmacherInnen sagen wir von Herzen DANKESCHÖN im Namen aller Familien!

07.12.2021