MDK mdk-logo
Haus/Oase Hamburg-Altona
Unser
Ronald McDonald Haus mit Oase
Hamburg-Altona

Wir im Ronald McDonald Haus mit Oase Hamburg-Altona

Direkt am Altonaer Kinderkrankenhaus hat das Ronald McDonald Haus mit Oase Hamburg-Altona als zweites Haus in der Hansestadt seit Anfang 2015 seine Türen für Eltern schwer kranker Kinder geöffnet. In 11 Apartments bietet es rund 250 Familien jährlich ein Zuhause auf Zeit.

Das zweite Hamburger Ronald McDonald Haus zeichnet sich als ganz besonderes Haus aus: Es verfügt über eine integrierte Oase für Familien, deren Kinder ambulant behandelt werden müssen. Dafür wurde das Elternhaus so geplant, dass die Gemeinschaftsräume tagsüber auch von ambulanten Patienten und ihren Angehörigen als Rückzugsort genutzt werden können.

Ermöglicht wird dieser Zusatznutzen für Patienten der Klinik durch die Situierung direkt im Klinikgebäude. Auf circa 750 m² erstreckt sich das Ronald McDonald Haus mit Oase Hamburg-Altona im ersten Stock über der Cafeteria des Altonaer Kinderkrankenhauses. Die kurzen Wege zu den Behandlungsräumen und Krankenzimmern der Kinder ermöglichen den Eltern optimal, ihren kleinen Schützlingen heilende Nähe zu schenken.

Ihre Ansprechpartner

Diese Menschen sorgen dafür, dass im Ronald McDonald Haus mit Oase Hamburg-Altona die Betreuung von Familien mit schwer kranken Kindern reibungslos funktioniert.

Erfahren Sie mehr über unser Team.

Anne Spekker, Leitung
Anne Spekker
Leitung
Susanne Eggers, Assistentin
Susanne Eggers
Assistentin
Saskia Koob, hauswirtschaftliche Assistentin
Saskia Koob
hauswirtschaftliche Assistentin

Unser Zuhause auf Zeit - ganz aktuell

Hier erfahren Sie, was die Familien und Mitarbeiter im Ronald McDonald Haus aktuell bewegt, wie unser Zuhause auf Zeit unterstützt wird und vieles mehr.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Um sich trotz der aktuellen Situation gemeinsam für unsere Familien zu engagieren, rief die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung zum SOLOCharity Ride 2020 auf, bei dem sich rund 400 Teilnehmer*innen bundesweit am 28. Juni durch eine Radtour engagierten. Für...

Barbara und Sabine engagieren sich beide seit Jahren als ehrenamtliche Mitarbeiterinnen für die Familien, die im Elternhaus wohnen und sind durch ihr Engagement enge Freundinnen geworden. Die Geschichte der zwei Frauen zeigt, wie durch Ehrenamt Freundschaft entstehen kann.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Da sportliche Spenden-Events in bisher gewohnter Form zur Zeit nicht möglich sind, steigen wir solo aufs Rad. Starte am Sonntag, 28. Juni 2020, allein oder mit Deiner Familie Deine persönliche Tour und unterstütze Familien schwer kranker Kinder!

Seit Dezember 2019 ist die frühere Bürgerschaftsabgeordnete im Dienst und und wollte unser Zuhause auf Zeit kennenlernen. Der seit langem geplante Besuch im Ronald McDonald Haus fand daher trotz der aktuellen Situation, aber natürlich mit Mundschutz und genügend Abstand statt.

Einzigartige Charity-Aktion des Handball Sport Verein Hamburg sorgt für fliegende Kuscheltiere und eine großartige Spendensumme

Seit 2016 begleitet uns Familie Botzke und hat seitdem sieben Mal in unserem Elternhaus gewohnt. Wenn Mutter Andrea, Vater Matthias und die Brüder Janno und Jonte zur Tür reinkommen ist es, als wären sie nie ausgezogen: Nach Hause kommen eben.

Ab Montag, den 16.03.2020, schließen unsere Ronald McDonald Oasen bis auf weiteres. Damit bleibt auch die Ronald McDonald Oase Hamburg-Altona ab sofort geschlossen. Angelehnt an die Besucherregelungen der jeweils angeschlossenen Kliniken sehen wir dies als sinnvollen und notwendigen Beitrag, um die...

Mit jedem Los der Soziallotterie fließen 30 Prozent des Beitrages in gemeinnützige lokale und regionale Projekte. Durch den Kauf von Losen der Deutschen Postcode Lotterie ermöglichten die Teilnehmer*innen in Hamburg in diesem Jahr den Familien in unserem Elternhaus guten Schlaf durch neue...

Die Hamburger Mitarbeiter*innen des globalen Dienstleisters für IT- und Geschäftsprozesse engagierten sich mit 22 Bären-Patenschaften über jeweils 50 Euro, die das Unternehmen durch weitere 20 ergänzte. Dadurch konnten sich in unserem 5. Jubiläumsjahr insgesamt 42 Familien über einen kuscheligen...

Weitere News

Unsere Schirmherren

Schirmherrin
Maren Otto
Schirmherrin
Petra van Bremen-Kubenz

Ronald McDonald Haus
mit Oase Hamburg-Altona
Bleickenallee 38
22763 Hamburg

Tel.: 040 / 851 50 58-0
Fax: 040 / 851 50 58-50
E-Mail an das Haus

Unser Spendenkonto:
Commerzbank AG
IBAN: DE92 2004 0000
0204 2000 00
BIC: COBADEFF200
Stichwort: Hamburg-Altona

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren