MDK mdk-logo
Haus/Oase Hamburg-Altona
Unser
Ronald McDonald Haus mit Oase
Hamburg-Altona

Altonaer Adventszauber

Neben den Schirmherrinnen Maren Otto und Petra van Bremen besuchten rund 150 Gäste den Weihnachtsmarkt unter dem Motto “Altonaer Adventszauber“. Die Erlöse in Höhe von 1.908,35 Euro kommen dem Elternhaus zu Gute.

Die Schirmherrinnen Petra van Bremen (l.) und Maren Otto (r.) und Hausleitung Anne Spekker
Die Schirmherrinnen Petra van Bremen (l.) und Maren Otto (r.) freuen sich mit Hausleitung Anne Spekker über den großen Andrang auf dem zweiten Altonaer Adventszauber. Bildquelle: Franziska Evers

An zahlreichen Ständen mit selbstgemachtem Adventsschmuck lud das Elternhaus zum Bummeln ein. Auch für die Stärkung zwischendurch boten Stände auf der Dachterrasse viel Auswahl: Neben Kuchen und Waffeln wurden Apfelpunsch und Glühwein angeboten. Die Schirmherrinnen Maren Otto und Petra van Bremen-Kubenz schauten ebenfalls vorbei und tätigten einen ersten Weihnachtseinkauf. Darüber hinaus fanden sich unter den Besuchern Patienten des Kinderkrankenhauses, aber auch viele ehemalige Bewohner. Während schwieriger Zeiten freunden sich die Familien miteinander an, sind füreinander da. Die Wiedersehensfreude war an diesem Nachmittag sehr präsent. 
 
Damit rund 200 Familien im Jahr ein Zuhause auf Zeit finden können, ist das Elternhaus auf Spenden angewiesen. Für den Betrieb werden jährlich 150.000 Euro Spenden gesammelt. Am Altonaer Adventszauber kam neben vorweihnachtlicher Stimmung auch eine großartige Spendensumme über 1.908,35 Euro zusammen, die dem Elternhaus in Altona zu Gute kommt.  

03.12.18