MDK mdk-logo
Haus/Oase Hamburg-Altona
Unser
Ronald McDonald Haus mit Oase
Hamburg-Altona

Wenn nur Fliegen schöner ist: Ehrenamtsausflug zum Hamburg Airport

Einmal jährlich werden die ehrenamtlichen Mitarbeiter als besonderes Dankeschön zu einem Ausflug eingeladen. In diesem Jahr ging es auf Entdeckungstour zum Hamburger Flughafen.

 

Das Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern mit Familie Braun
Das Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern mit Familie Braun auf der Aussichtsterrasse des Hamburger Flughafens.

Samstagmorgens, Bahnhof Altona. Unwissend, wo es hingeht, aber mit Proviant versorgt, steigen 14 gut gelaunte ehrenamtliche Mitarbeiter in die S-Bahn Nummer 1. „Für den engagierten Einsatz von 3 Stunden wöchentlich, für Kochabende und Bastelnachmittage wollen wir uns einmal im Jahr mit einem gemeinsamen Ausflug bedanken. In diesem Jahr besuchen wir Dominik Braun an seinem Arbeitsplatz. Der Papa hat im letzten Jahr mit seiner Frau Annika bei uns ein Zuhause gefunden, um ganz in der Nähe der Zwillinge zu sein, die zu früh zur Welt gekommen sind“, erzählt Ehrenamtskoordinatorin Susanne Eggers. Nachdem sich die Endstation nähert, wird klar, dass das Ziel nur der Hamburger Flughafen sein kann. Ehemals Flughafen Hamburg-Fuhlsbüttel, wurde dieser am 10. November in den Hamburg Airport „Helmut Schmidt“ umbenannt und ist der älteste und fünftgrößte Flughafen Deutschlands.

Am Flughafen angekommen, darf sich das Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern einen Überblick über den Flughafen verschaffen: In der Modellschau kann der gesamte Komplex bestaunt werden – nur 500mal kleiner. Ein Mitarbeiter des Besucherdienstes erklärt an der Modellanlage Wissenswertes rund um den Flugbetrieb. Durch den Einsatz von 8000 Leuchtioden gibt es auch einen Ausblick auf den Flughafen bei Nacht. Bei der anschließenden Vorfeld-Rundfahrt durften Starts und Landungen vor Ort erlebt werden. Zeit für Austausch und Miteinander bleibt zum Glück bei einer Mittagspause in der Sonne. Besonders schön war hier das Wiedersehen mit Familie Braun, die sich zum Essen dazugesellten.

Mit dem zuvor erlangten Wissen ging es danach in kleinen Gruppen und ausgestattet mit den Fragen der Airport-Rallye auf Entdeckungstour durch die Terminals. Mit der Siegerehrung auf der Aussichtsplattform endet unser erlebnisreicher Ausflug an den Hamburger Flughafen. Vielen Dank an Annika und Dominik Braun, den Hamburg Airport und das Team des Besucherdienstes für einen wunderbaren Ehrenamtsausflug.


03.05.2017