MDK mdk-logo
Haus/Oase Hamburg-Altona
Unser
Ronald McDonald Haus mit Oase
Hamburg-Altona

Mitarbeiter der Taxi App „mytaxi“ bereiten drei Verwöhn-Abendessen für Familien schwer kranker Kinder zu

An drei Kochabenden zeigten die Mitarbeiter, wie wichtig lokale Unterstützung ist und gaben nachbarschaftlichem Engagement ein Gesicht. 

Die Mitarbeiter der Taxi App "mytaxi"
Mitarbeiter der Taxi App "mytaxi" engagieren sich für Familien schwer kranker Kinder
Ein 3-Gänge-Menü für 20 Personen zuzubereiten kann viel Spaß machen.
Die Menüwahl begeisterte die Familien
Geschafft! Die Familien waren begeistert über die Menüwahl.

„Wochentage spielen im Krankenhausalltag keine Rolle. Wir sind jeden Tag auf der Station bei unserer kleinen Tochter“, erzählt ein Familienvater. „Unser Anhaltspunkt ist das Abendessen am Donnerstag. Dann ist wieder eine Woche vorbei und wir freuen uns auf eine kleine Auszeit.“ Wöchentlich findet für die Familien, die im Ronald McDonald Haus ein Zuhause auf Zeit finden, ein Verwöhn-Abendessen statt. Ab 20 Uhr zaubern das Ehrenamts-Team oder Mitarbeiter aus Unternehmen ein 3-Gänge-Menü und schaffen damit neben einem leckeren Abendessen gleichzeitig Raum für Begegnung und Miteinander. 

Im letzten Monat übernahmen Mitarbeiter der Taxi App „mytaxi“ gleich drei Kochtermine und servierten köstliche Menüs für Eltern und Geschwisterkinder und meisterten dabei die Herausforderung, für 20 Personen zu kochen. Das Unternehmen sitzt an der Großen Elbstraße, nur eineinhalb Kilometer vom Elternhaus am Altonaer Kinderkrankenhaus entfernt. Initiatorin Hannah Fuhrmann, Employer Branding & Internal Communications Managerin bei mytaxi, ist nachhaltig über das Engagement in der Nachbarschaft begeistert: „Für meine Kollegen und mich war es ein ganz besonderes Erlebnis im Ronald McDonald Haus zu kochen. Gemeinsam ein Menü zu entwickeln, es an der Herdplatte umzusetzen und dabei die Eltern in dieser schwierigen Lebensphase zu verwöhnen war, definitiv ein Highlight für uns. Wir kommen gerne wieder.“ Wir sagen herzlichen Dank für den großartigen nachbarschaftlichen Einsatz und freuen uns auf Kochtermine im neuen Jahr. 

12.10.18