MDK mdk-logo
Die Nähe der Familie hilft
Familien können zusammenbleiben
Die Nähe der Familie hilft

HomeRide 2018

Durchhaltevermögen, Zusammenhalt und ein großes Herz zeichnen die Teams, Sponsoren und freiwilligen Helfer des HomeRide aus. Bereits seit acht Jahren veranstaltet der niederländische Kinderfonds den Benefiz-Fahrrad-Event, um Geld für Familien schwer kranker Kinder zu sammeln. In diesem Jahr war die McDonald’s Kinderhilfe erneut als Gast mit dabei.

Kinderhilfe German HomeRiders, Kinderhilfe German SpeedRiders und Team HAVI Spaetbremser
Am McCheerpoint von McDonald’s gab’s Motivation und Stärkung für die letzten Kilometer
Duanne Moeser und Nele Schenker begrüßen Timo Hildebrand als neues Teammitglied
Auch nachts wurde durchgeradelt.
Dank Unterstützung von Oply war das Team vor Ort immer mobil.

Am 23. Juni fiel auf dem Utrechter Domplatz der Startschuss für die Benefiz-Fahrrad-Veranstaltung. Es galt wieder innerhalb von 24 Stunden 500 Kilometer entlang mehrerer Ronald McDonald Häuser zurückzugelegt. An Checkpoints, etwa alle 80 bis 100 Kilometer, hatten die Fahrer die Möglichkeit, Pausen einzulegen, sich mit ihrem Begleitfahrzeug zu treffen und sich verpflegen oder massieren zu lassen.

Fünf Teams gingen für die Kinderhilfe an den Start. Aber nur Mannschaften, die eine Spendensumme von mindestens 7.000 Euro gesammelt hatten, waren zur Teilnahme berechtigt. Das haben alle Teams mehr als geschafft und am Ende gemeinsam über 55.000 Euro an Spenden für die Kinderhilfe gesammelt – klasse Leistung!

 

24.06.18