Nachgewiesene Wirkung
Die Nähe der Familien hilft
schwer kranken Kindern

Nachgewiesene Wirkung: Studie der McDonald's Kinderhilfe Stiftung

Die Situation von Familien mit schwer kranken Kindern in Deutschland ist Gegenstand einer Untersuchung der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung, die sich seit mehr als 30 Jahren dieser Familien annimmt. Für die betroffenen Familien ist es nicht immer leicht, Gehör für ihre Probleme und Wünsche zu finden. Das zeigt auch die Tatsache, dass es bislang keine repräsentative Studie gab, die sich mit dem Thema beschäftigt hat. Um diese Situation zu ändern und die Wirkung der Programme zu überprüfen, hat die Stiftung 2017 das renommierte Sozialforschungsinstitut Kantar Public mit der Durchführung der Studie beauftragt.


Ziel der Studie war es, gesellschaftlich relevante Ergebnisse über die familiäre Situation von betroffenen Familien zu ermitteln: Wie ergeht es Familien, wenn ein Kind schwer erkrankt? Welche Folgen ergeben sich im Hinblick auf das Arbeitsumfeld, aber auch im privaten Bereich? Inwieweit wünschen sich die Familien Unterstützung? Ausgewählte Ergebnisse finden Sie hier.

Die Nähe der Familie hilft der Familie dabei, bestmöglich für ihr krankes Kind da sein zu können. Einen tiefergehenden Einblick in unsere Studie erhalten Sie hier:

+ Studien-Summary zum Download
+ Vollständige Studie zum Download

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren