Die Stiftungsorgane
Gut organisiert
für Familien schwer kranker Kinder

Gut beraten: Die Stiftungsorgane

Über 130 hauptamtliche Mitarbeiter sind in der Geschäftsstelle in München und in den deutschlandweiten Einrichtungen für die Familien da. Vorstand, Stiftungsrat und Kuratorium geben Zukunftsperspektiven und achten auf effiziente und nachhaltige Stiftungsarbeit.

Die McDonald's Kinderhilfe arbeitet unter dem Dach der Stiftungsaufsicht der Regierung von Oberbayern. Drei getrennte Organe leiten, begleiten und kontrollieren die Stiftungsarbeit: Der Vorstand als hauptamtlich nur für die Stiftung tätige Geschäftsleitung, der Stiftungsrat als ehrenamtlich tätiges Kontroll- und Überwachungsorgan, für den Vertreter der Franchise-Nehmerschaft und auch der Lieferanten ehrenamtlich tätig sind. Dazu kommt das Kuratorium als überwiegend beratendes Organ, in dem Vertreter aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Franchise-Nehmer und Lieferanten ihr Wissen und ihre Verbindungen für die McDonald's Kinderhilfe Stiftung einsetzen.

Der Vorstand der McDonald's Kinderhilfe Stiftung

 

Adrian Köstler, Vorstand der McDonald's Kinderhilfe Stiftung

Adrian Köstler ist Diplomkaufmann und hat sein wirtschaftswissenschaftliches Studium an der Universität Augsburg abgeschlossen. Im Anschluss begann er seine berufliche Karriere bei einer mittelgroßen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und wechselte nach drei Jahren in den Finanzbereich von McDonald‘s Deutschland, wo er verschiedene Stationen durchlief. Von 2002 bis 2007 war er als Senior Manager für die Erstellung der konsolidierten Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse der McDonald‘s Deutschland Gruppe verantwortlich. Seit 2007 ist er hauptamtlicher Vorstand der McDonald‘s Kinderhilfe Stiftung. Unter seiner Führung wurden sieben neue Elternhäuser, vier Ronald McDonald Oasen und zwei Kindergesundheitsmobile entwickelt. Herr Köstler ist verheiratet und hat zwei Söhne.

 

 

Der Stiftungsrat der McDonald's Kinderhilfe Stiftung

Der Stiftungsrat besteht aus sieben Mitgliedern. Er hat die Aufgabe, die McDonald's Kinderhilfe Stiftung zu lenken, zu beraten und zu kontrollieren.

 

Marcus Lettschulte, Stiftungsratsvorsitzender

Marcus Lettschulte studierte Rechtswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Nach einer mehrjährigen Tätigkeit als Rechtsanwalt in einer auf Wirtschafts- und Steuerrecht spezialisierten Kanzlei, begann er 1998 als Syndikusanwalt bei McDonald’s Deutschland. Er ist dort aktuell als Vice President Legal & General Counsel für die Leitung der gesamten deutschen Rechtsabteilung und den Bereich Compliance verantwortlich.

 

Dr. jur. Karl Rauser, Stellvertretender Stiftungsratsvorsitzender

Dr. Karl Rauser ist seit 1990 in der internationalen Kanzlei Noerr LLP mit ca. 1.000 Mitarbeitern tätig. Dort ist er als personalverantwortlicher Partner für das Wohl der Mitarbeiter zuständig und leitet zusammen mit Dr. Karsten Metzlaff die Practice Group Vertriebsrecht.

 

Marcus Almeling

Marcus Almeling ist seit 2011 für die McDonald’s Deutschland LLC tätig, seit 2013 Vorstand Finanzen und seit 1. April 2016 stellvertretender Vorstandsvorsitzender. In dieser Funktion verantwortet er die Bereiche Finanzen, Corporate Social Responsibility sowie Supply Chain und Quality Assurance. Zuvor war er bei einem amerikanischen Pharmakonzern für mehrere Länder als Direktor im Finanzbereich verantwortlich und qualifizierte sich zum amerikanischen Wirtschaftsprüfer.

 

Willy Dany

Nach 11-jähriger Tätigkeit als Geschäftsführer und Mitinhaber in der klassischen Gastronomie kam Willy Dany als gebürtiger Trierer 1991 mit seiner Familie nach Dresden und wurde selbstständiger Franchise-Nehmer von McDonald’s. Am 31.12.1991 eröffnete er sein erstes McDonald’s Restaurant in Dresden. Heute betreibt die Willy Dany Restaurantbetriebsgesellschaft mbH & Co. Service KG 31 McDonald’s Restaurants in Sachsen und Thüringen und ist damit zweitgrößter Franchisenehmer von McDonald’s in Deutschland.“

 

Adriaan Hendrikx

Adriaan Hendrikx kam 1978 zu McDonald's Deutschland und durchlief zahlreiche Stationen im Unternehmen, zuletzt als Vorstandsvorsitzender und CEO bis Juni 2005. Im November 2005 entschied er sich, selbstständiger Franchise-Nehmer von McDonald's zu werden und leitet heute insgesamt neun Restaurants.

 

Valerie Holsboer

Valerie Holsboer ist Mitglied im Vorstand der Bundesagentur für Arbeit (BA). Zuvor war sie seit August 2007 als Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbandes der Systemgastronomie e.V. und seit 2012 zusätzlich als Hauptgeschäftsführerin der Arbeitgebervereinigung Nahrung und Genuss (ANG) tätig.

 

Rolf Kreiner

Rolf Kreiner startete als Account Director und wurde später Marketing Director für McDonald's Deutschland, Österreich und Luxemburg. Nach zahlreichen Stationen im Unternehmen hob er 1987 als Senior Vice President des Vorstands von McDonald's Deutschland als erster Geschäftsführer die McDonald's Kinderhilfe aus der Taufe.

Das Kuratorium der McDonald's Kinderhilfe Stiftung

Das Kuratorium der McDonald's Kinderhilfe Stiftung ist mit Vertretern aus Wirtschaft, Gesundheitswesen und Politik sowie weiteren Bereichen des öffentlichen Lebens besetzt. Die Mitglieder sind ehrenamtlich tätig und beraten Stiftungsrat und Vorstand.

 

Prof. Dr. phil. Rita Süssmuth, Vorsitzende des Kuratoriums

Prof. Dr. Rita Süssmuth war von 1988 bis 1998 Bundestagspräsidentin und Mitglied des CDU-Präsidiums. Sie hat Ehrendoktorwürden in Deutschland, ebenso wie an der Sorbonne, an der John Hopkins Universität Baltimore und der Bersheva-Universität Israel erhalten. Seit 1997 führte sie als Präsidentin den Aufsichtsrat der McDonald's Kinderhilfe gGmbH, seit Stiftungsgründung ist sie Vorsitzende des Kuratoriums.

 

Prof. Dr. Hans Bertram

Prof. Dr. Hans Bertram war 1984 Vorstand und Wissenschaftlicher Direktor des Deutschen Jugendinstituts. 2004 bis 2006 war er Mitglied in der Kommission „Familie und demographischer Wandel“ der Robert Bosch Stiftung. Aktuell ist er externes Mitglied in der Enquête-Kommission des Sächsischen Landtags „Demographische Entwicklung und ihre Auswirkungen auf die Lebensbereiche der Menschen im Freistaat Sachsen sowie ihre Folgen für die politischen Handlungsfelder.“

 

Rolf Buchwitz

Rolf Buchwitz ist stellvertretender Vorstandsvorsitzender der AOK Rheinland/Hamburg und unter anderem für die Ressorts Leistungen, Prävention/Gesundheitssicherung und Zusatzprodukte zuständig. Zuvor als AOK-Regionaldirektor in Essen tätig – und Sprecher der Interessengemeinschaft Essen forscht und heilt – setzte er sich für die Errichtung des Ronald McDonald Hauses in Essen ein. Bis 2011 beriet er die Alfried-Krupp-Stiftung Essen im Beirat zum Aufbau von ambulanten Hospizen, auch Kinderhospizen.

 

Michael Durach

Michael Durach ist Geschäftsführer des Familienunternehmens Develey Senf & Feinkost GmbH in Unterhaching. Das Unternehmen unterstützt seit 24 Jahren die McDonald's Kinderhilfe. Michael Durach ist Mitglied im Gemeinderat Unterhaching und im Stiftungskuratorium von Kids to Life. Außerdem gehört er dem Präsidium des MMM (Club für moderne Markt-Methoden) an.

 

Prof. Dr. med. Thomas Erler

Prof. Dr. Thomas Erler war bis Juni 2015 Chefarzt am Carl-Thiem-Klinikum in Cottbus, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und dort auch Ärztlicher Direktor. Nun betreut er als Chefarzt die Neonatologie am Klinikum Ernst Bergmann in Potsdam. Die Hauseröffnung des Ronald McDonald Hauses Cottbus im Mai 2003 ist sein Verdienst. Seit 2003 war er Mitglied des Aufsichtsrates der McDonald's Kinderhilfe gGmbH.

 

Prof. Dr. med. John Hess

Prof. Dr. John Hess ist Professor emeritus für Kinderkardiologie und angeborene Herzfehler an der Technischen Universität München. Außerdem verantwortete er als Direktor das Deutsche Herzzentrum München, Klinik für Kinderkardiologie und angeborene Herzfehler. Seit 2002 war Professor Hess Mitglied des Aufsichtsrates der McDonald's Kinderhilfe gGmbH.

 

Judith Lukacs

Judith Lukacs wurde bereits im Alter von 20 Jahren Franchise-Nehmerin bei McDonald's. Sie ist nun seit über 20 Jahren selbstständig und leitet zwei McDonald's-Restaurants. Judith Lukacs setzt sich ehrenamtlich für Vereine, Schulen und soziale Einrichtungen auf regionaler Ebene ein. Seit 2003 war sie Mitglied des Aufsichtsrates der McDonald's Kinderhilfe gGmbH.

 

Henry Maske

Henry Maske wurde 1993 bei den Profis IBF-Weltmeister. Bis Ende 1996 verteidigte er seinen Titel zehn Mal und weist 31 Siege in 32 Profikämpfen vor. Unter dem Motto „Faire Chancen für junge Menschen“ gründete er 1999 die Stiftung „Henry Maske Fonds“, die sich für benachteiligte Jugendliche engagiert. Er ist seit 2005 Schirmherr des Ronald McDonald Hundertwasser Hauses Essen und seit mehr als 15 Franchise-Nehmer von McDonald's.

 

Manfred Wulf

Manfred Wulf ist seit 2004 Geschäftsführer bei Agrarfrost GmbH & Co. KG, zuvor war er elf Jahre bei Kraft Foods in verschiedenen Positionen im Bereich Vertrieb und Marketing. Er hat sich ehrenamtlich in den letzten Jahren in vielen gemeinnützigen Vereinen engagiert, darüber hinaus im Stadtrat der Stadt Wildeshausen. Die Firma Agrarfrost unterstützt bereits seit vielen Jahren die Arbeit der McDonald's Kinderhilfe Stiftung.

 

Maren Otto, Ehrenmitglied des Kuratoriums

Maren Otto ist die Frau des verstorbenen Versandhausgründers Werner Otto. Für ihre Familie stand schon immer gelebte gesellschaftliche Verantwortung und soziales Engagement im Vordergrund. So ist Maren Otto auch Kuratoriumsvorsitzende der „Werner und Maren Otto Stiftung“, die seit 2009 ältere bedürftige Menschen in Berlin und Brandenburg unterstützt. Als Schirmherrin der Ronald McDonald Häuser Berlin-Buch und Hamburg-Altona setzt sie sich für kranke und bedürftige Kinder ein. Für ihre Verdienste um die Kinderhilfe Stiftung wurde Maren Otto nach vier Jahren ordentlicher Mitgliedschaft im Kuratorium zum Ehrenmitglied ernannt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren