Unsere
Ronald McDonald Oase
Berlin-Buch

Wir in der Ronald McDonald Oase Berlin-Buch

Die Ronald McDonald Oase Berlin-Buch ist ein Rückzugs- und Erholungsort für kranke Kinder und deren Familien innerhalb des HELIOS Klinikums Berlin-Buch.

Ambulante Patienten und ihre Angehörigen haben häufig viel Zeit zwischen Untersuchungen und Behandlungen, die es zu überbrücken gilt. Um gerade auch den kleinen Patienten und ihren Angehörigen eine möglichst angenehme und stressfreie Zeit in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im HELIOS Klinikum Berlin-Buch zu ermöglichen, hat die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung dort die sechste Ronald McDonald Oase errichtet. Seit Ende 2016 bietet sie auf zwei Etagen mit insgesamt 145 Quadratmetern eine voll ausgestattete Küche mit angeschlossenem Spielbereich, einen Ruheraum sowie einen Loungebereich mit Internetterminals. Eine Oasenleitung sowie ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stehen den Besuchern für Fragen zur Seite und sorgen für eine familiäre Atmosphäre.

Familien, deren Kinder stationär behandelt werden müssen, finden im nahe gelegenen Ronald McDonald Haus Berlin-Buch eine Übernachtungsmöglichkeit und ein Zuhause auf Zeit. Die Oase ergänzt das Angebot für die Familien schwer kranker Kinder und bietet jedes Jahr rund 1.300 Familien Raum zum Entspannen und Verweilen.

Ihre Ansprechpartner

Ihre Aufgabe ist Helfen: Die Mitarbeiter der Ronald McDonald Oase Berlin-Buch kümmern sich um kleine wie große Gäste und stehen Ihnen bei Fragen und Problemen gerne zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr über unser Team.

Sophie Heinicke, Leitung
Sophie Heinicke
Leitung
Silke Tatar, Teamassistenz
Silke Tatar
Teamassistenz

Unser Zuhause auf Zeit - ganz aktuell

Hier erfahren Sie, was die Familien und Mitarbeiter in der Ronald McDonald Oase aktuell bewegt, wie unser Zuhause auf Zeit unterstützt wird und vieles mehr.

Gut gelaunt, mit einem Lächeln im Gesicht und stets freundlich haben wir Aurelie und ihre Mama kennengelernt. Zwei Wochen lang kamen sie täglich zum Kartenspielen und Schaukeln in die Oase.

Jedes Jahr machen wir einen Ehrenamtsausflug, um uns bei den ehrenamtlichen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz zu bedanken. Dieses Jahr ging es in die Brauerei.

„Wir wurden immer sehr nett empfangen und ich würde es jedem empfehlen“, sagt Leons Mama, bevor sie nach elf Tagen Krankenhausaufenthalt nach Hause fährt. „Ich spende hier gerne ein paar Euro, da weiß ich genau, wofür es verwendet wird und kann selber von den Bastelmaterialien, Spielzeugen, Kaffee...

Eine besondere Überraschung bescherte uns im März Pflanzen Kölle mit einem Gutschein. Diesen konnten wir nutzen, um unsere Terrasse in einen farbenfrohen und reichlich bepflanzten Rückzugsort für Patientenkinder und deren Eltern zu verwandeln.

Wenn die Vögel wieder zwitschern und die Tage länger hell bleiben, dann freuen sich alle auf den bevorstehenden Frühling. Um auch die letzten Schneeflocken zu vertreiben, wurde die Oase bereits frühlingshaft geschmückt.

Der Schneemann zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Figuren eines jeden Kindes und verbreitet überall, wo er steht, gute Laune oder auch leuchtende Augen. Grund genug ihn ein wenig zu feiern.

Ein Jahr ist es bereits her, dass die Oase eröffnet wurde. Dies wurde mit einem bunt verzierten Kuchen gefeiert.

Die Ronald McDonald Oase präsentierte sich das erste Mal auf der jährlich stattfindenden Berliner Freiwilligenbörse. Zahlreiche Besucher und interessante Gespräche trugen zu einem erfolgreichen und gelungenen Tag im Roten Rathaus bei.

„Ei like it“ hieß es am Ostermontag in der Ronald McDonald Oase. Beim Osterbrunch in entspannter Atmosphäre drehte sich alles rund ums Ei.

Weitere News

Unsere Schirmherrin

Schirmherrin
Maren Otto

Ronald McDonald Oase
Berlin-Buch
im Helios Klinikum Berlin-Buch
Schwanebecker Chaussee 50
13125 Berlin

Telefon: 030/91202205
Telefax: 030/91202227
E-Mail an die Oase

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren