MDK mdk-logo
Alleine auf dem Rad
McDONALD’S KINDERHILFE SOLO CHARITY RIDE
Gemeinsam für Familien schwer kranker Kinder

Das war der SOLOCharity Ride

Da in diesem Jahr viele Benefiz- und Sportevents ausfallen entstand auf Initiative von Schirmherrin Nele Schenker der SOLOCharity Ride – jeder für sich, und alle gemeinsam für schwer kranke Kinder.

>Es war ein tolles Event und ich bin sehr glücklich, dass sich meine Hartnäckigkeit ausgezahlt hat. Ich wollte einfach nicht, dass unser alljährliches Charity-Rad-Event ausfällt und dachte, wir sollten das Beste aus der Situation machen. Das, was daraus entstanden ist, übertrifft unsere Erwartungen. Danke an alle Fahrer, die mit ganz viel Herz für Familien schwer kranker Kinder aufs Rad gestiegen sind. Ihr habt diesen Tag zu etwas sehr Besonderem gemacht.<

Nele Schenker, Schirmherrin

Am 28. Juni 2020 stiegen dann tatsächlich über 400 engagierte Teilnehmer aufs Rad und fuhren jeweils ihre persönlich gewählte Etappe. Die meisten absolvierten ihren Ride in Deutschland, aber auch in Österreich, der Schweiz, Italien, Frankreich, den Niederlanden, Polen, Tschechien und sogar den USA traten SOLOCharity Rider in die Pedale.

Im Vorfeld der Veranstaltung waren alle Teilnehmer aufgerufen, in ihrem Familien- und Freundeskreis Spenden für Familien schwer kranker Kinder zu sammeln. Diese kommen entweder der Stiftungsarbeit allgemein oder einem bestimmten Ronald McDonald Haus zugute. Die Teilnehmer hatten kreative Ideen, um Spenden zu sammeln. So ließen sich einige motivieren, den persönlich erreichten Spendenstand in gefahrene Kilometer umzusetzen, oder, im umgekehrten Fall, die erfahrene Strecke hinterher von Sponsoren >vergolden< zu lassen. Andere legten bei ihrem persönlichen Ride Zwischenstopps bei ihren Spendern ein, um sich persönlich zu bedanken oder spendeten selbst das im Home Office gesparten Fahrgeld.

Adrian Köstler, Vorstand der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung: >Auf die gefahrenen Kilometer kam es bei diesem Rad-Event nicht an, wichtig war: Spaß am Radfahren und Spenden für Familien schwer kranker Kinder sammeln, die in unseren deutschlandweiten Ronald McDonald Häusern und Oasen einen Rückzugsort finden. Danke an alle Teilnehmer und Unterstützer!<

ALTRUJA-PAGE-Q5CS
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren